1 ounce

  1. GOLD.DE
  2. kaufen
  3. Goldbarren
  4. 1 oz

1 oz Goldbarren

  • Feinheit 999,9/1000
  • MwSt. 0 %
  • Einheit 1 oz
  • Material Gold

1 oz Goldbarren

Besonders attraktiv sind 1 Unze (oz) Goldbarren, weil deren Einheit 1 oz (Unze) yên lặng Edelmetallbereich als Standardeinheit gilt. Sie sind somit auch sehr gut vergleichbar mit 1 oz Goldmünzen, dabei aber oft noch günstiger yên lặng Preis. Sie gibt es von allen gängigen Herstellern. 1 oz Goldbarren kann man überwiegend in geprägter Form kaufen, ältere sind aber auch gegossen erhältlich. Geprägten Barren werden aus einem Goldblech ausgestanzt und weisen dadurch teils noch die seitlichen, für den Stanzvorgang typischen Grate auf. Bekannteste Hersteller sind: Heraeus, Umicore und Perth Mint. Von Heraeus wird auch ein 1 oz Kinebar-Goldbarren mit Hologramm als Sicherheitsmerkmal angeboten.

Bạn đang xem: 1 ounce

Vorschaubild Goldbarren

Goldbarren

Gewicht: 1 oz

GfM/Anlagegold24

LBMA-zertifiziert

Gramm

60,41 €

Spotpreis

+0,54 %

Versand

ab 16,90 €

1.879,00

1.895,90gesamt

Vorschaubild Goldbarren

Goldbarren

Gewicht: 1 oz

MünzManufaktur

LBMA-zertifiziert, gegossen

Gramm

60,48 €

Spotpreis

+0,65 %

Versand

ab 19,00 €

1.880,97

1.899,97gesamt

Vorschaubild Goldbarren

Goldbarren

Gewicht: 1 oz

Philoro

LBMA-zertifiziert, gegossen

Gramm

60,52 €

Spotpreis

+0,73 %

Versand

ab 9,90 €

Lieferzeit

auf Lager

1.882,50

1.892,40gesamt

Vorschaubild Goldbarren

Goldbarren

Gewicht: 1 oz

verschiedene Hersteller

LBMA-zertifiziert, gebraucht

Gramm

60,55 €

Spotpreis

+0,78 %

Versand

ab 14,95 €

Lieferzeit

ca. 10 Tage

1.883,43

1.898,38gesamt

Vorschaubild Goldbarren

Goldbarren

Gewicht: 1 oz

verschiedene Hersteller

2. Wahl

Gramm

60,57 €

Spotpreis

+0,80 %

Versand

ab 9,95 €

1.883,91

1.893,86gesamt

Vorschaubild Goldbarren

Goldbarren

Gewicht: 1 oz

ESG - Au

quadratisch gegossen

Gramm

60,64 €

Spotpreis

+0,93 %

Versand

ab 15,00 €

Lieferzeit

auf Lager

Xem thêm: cách tính tỉ lệ phần trăm

1.886,20

1.901,20gesamt

Vorschaubild Goldbarren

Goldbarren

Gewicht: 1 oz

C. Hafner

LBMA-zertifiziert, gegossen

Gramm

60,75 €

Spotpreis

+1,10 %

Versand

ab 15,50 €

1.889,38

1.904,88gesamt

Vorschaubild Goldbarren

Goldbarren

Gewicht: 1 oz

C. Hafner

LBMA-zertifiziert, gegossen

Gramm

60,86 €

Spotpreis

+1,29 %

Versand

ab 14,95 €

Lieferzeit

auf Lager

1.892,95

1.907,90gesamt

Vorschaubild Goldbarren

Goldbarren

Gewicht: 1 oz

verschiedene Hersteller

2. Wahl

Gramm

60,89 €

Spotpreis

+1,33 %

Versand

ab 14,95 €

Lieferzeit

auf Lager

1.893,72

1.908,67gesamt

Preise zuletzt geladen: 30.12.2023 - 09:02 Uhr

Lies hier:

  • Welche Hersteller für Goldbarren 1 oz gibt es?
  • Welche Verpackung für Goldbarren 1 oz ist üblich?
  • Wie groß sind 1 oz Goldbarren?
  • Preisentwicklung
  • Erfahrungen und Bewertungen

Goldbarren - 1 Unze das Wichtigste yên lặng Überblick

  • Für Einsteiger und erfahrene Anleger geeignet
  • Marktgängige Stückelung mit niedrigem Aufgeld
  • ungibel, geringer Spread
  • Große Auswahl an renommierten Herstellern

Goldbarren 1 oz für wen geeignet?

Goldbarren 1 oz sind nach der Einheit 100 g die meistgehandelten Goldbarren yên lặng deutschen Edelmetallhandel. „oz“ ist die Abkürzung für eine Feinunze. Die Einheit entspricht ca. 31,103 g und wird auch als Standardgewicht für Goldmünzen wie den Krügerrand verwendet wird.

Die Barren sind für Einsteiger ohne Vorkenntnisse und erfahrene Anleger gleichermaßen geeignet.

Sie zeichnen sich durch sehr gute Handelbarkeit zu fairen Preisen und geringe Differenzen zwischen An- und Verkaufskursen aus. Wähle einfach einen bekannten Hersteller und einen seriösen Händler aus unserem Preisvergleich und man kann mit einem 1 oz Goldbarren yên lặng Grunde nichts falsch machen.

Wie viel kosten Goldbarren 1 oz?

Der Preis für einen Goldbarren 1 oz entspricht dem Goldpreis plus Aufgeld, dass der Händler verlangt.

Besonders praktisch: Der aktuelle Goldpreis wird für eine Feinunze ermittelt, sodass die Umrechnung in Gramm oder Kilogramm entfällt.

Das Aufgeld für die Unzenbarren ist niedrig, allerdings nicht das niedrigste von allen Stückelungen. Größere Einheiten wie 100 g oder 250 g sind relativ zum Gewicht meist noch etwas günstiger. Wir reden hier allerdings von Unterschieden yên lặng Promillebereich.

Welche Hersteller für Goldbarren 1 oz gibt es?

Der 1 oz Barren ist ein echtes Standardprodukt, das zum Sortiment aller wichtigen Hersteller gehört. Egal, ob Heraeus, Umicore, Degussa oder Valcambi: ein Goldbarren 1 oz ist immer dabei. Dasselbe gilt für diese weiteren deutschen und internationalen Anbieter:

Häufig findest man den Hinweis „LBMA zertifiziert“ in den Angaben der Händler und auch yên lặng Preisvergleich von Gold.de. Es bedeutet, dass der Hersteller zum Großhandel mit Goldbarren in London zugelassen ist. Dieser wird von der LBMA (London Bullion Market Association) reguliert wird.

Werden 1 oz Goldbarren geprägt oder gegossen?

Bei der Mehrheit der Goldbarren 1 oz handelt es sich um geprägte Barren. Wenn man – wie nicht wenige Anleger – einen Gussbarren bevorzugt, weil er eher den Charakter eines Unikats hat, findet man leicht attraktive Gussbarren, zum Beispiel in quadratischer Form mit schönem Schwanenlogo von der Perth Mint oder als Gussbarren in der historischen Sargform von Heimerle + Meule.

Welche Verpackung für Goldbarren 1 oz ist üblich?

Goldbarren 1 oz werden meist in stabilen Blisterkarten verschickt. Auf den Karten ist oft ein Echtheitszertifikat aufgedruckt. Die Blisterkarten am besten unbeschädigt lassen. Das erleichtert den Wiederverkauf. Als alternative Verpackungsmethode ist das Einschweißen in Folie üblich.

Wie groß sind 1 oz Goldbarren?

Gold gehört zu den Metallen mit hoher Dichte. Entsprechend klein ist ein Goldbarren, der nur wenig mehr als 30 g wiegt. Die genauen Abmessungen sind bei den Barren einzelner Hersteller unterschiedlich.

Hier drei Beispiele für Unzenbarren von Heraeus, Umicore und C. Hafner:

  • Heraeus Goldbarren 1 oz: 23,3 x 40,4 x 1,8 mm

  • Valcambi Goldbarren 1 oz: 22,0 x 38,0 x 2,3 mm

  • C. Hafner Goldbarren 1 oz: 23,0 x 42,0 x 1,7 mm

Gibt es Nachteile von Goldbarren 1 oz?

Es gibt keine generellen Nachteile von 1 oz Barren. Für größere Golddepots können allenfalls auch größere Stückelungen sinnvoll sein. Wenn man beispielsweise bei einem Goldpreis von 1.000 triệu Euro je Feinunze einen Betrag von 100.000 triệu Euro in Gold anlegen möchte, bietet die Einheit 100 g immer noch genügend Möglichkeiten, Teilverkäufe zu tätigen und man realisierst eine (kleine) Ersparnis beim Einkaufspreis.

Goldbarren von Banken und Sparkassen

Banken lassen oftmals die Barren mit ihrem eigenen Logo prägen. Wir empfehlen zur Wiederverkäuflichkeit eher Barren ohne spezielles Branding. Ein Sparkassen-Barren ist z. B. für Volksbanken, die Dresdner Bank, Deutsche Bank oder andere schlechter wiederverkäuflich, weshalb mit Abschlägen gerechnet werden muss.

Preisentwicklung 1 oz

Preisentwicklung 1 oz

1 oz Goldbarren Bewertung

Preis-Leistung: 4,67/5

Fungibilität: 4,33/5

Optik: 4,11/5

Ihre Erfahrung ist gefragt!

Wie ist das Preis-Leistungs-Verhältnis des Produkts, wie die Handelbarkeit bzw. Eintauschbarkeit in Papiergeld (Fungibilität)? "Schönheit", Attraktivität und welchen optischen Gesamteindruck haben Sie?

Xem thêm: bằng lái xe hạng c

Baren ( 1 Oz ) von eher unbekannten Herstellern lassen sich viel schwerer (selbst beim Hersteller) verkaufen. Meist nur zum Goldpreis, ca. 40€ Verlust.

Zusammen mit 20gr und 50gr befindet sich der 1 Unzen Barren in meiner eigenen Top 3 Sollte eine Bargeldobergrenze kommen ist man damit (nach meiner Prognose) noch auf der sicheren Seite. Bei 1 Unzern setze ich aber lieber auf die Dragon Rectangle Goldmünze, als auf einen normalen Barren

1-Oz-Barren können die richtige Größe für eine ganz normale Anlage sein. Sollte man das Gold oder einen Teil des Goldes als Zahlungsmittel in Notzeiten vorgesehen habe, dann sind kleinere Einheiten die deutliche bessere Wahl. Es gab schon Zeiten, in denen man für 3 Laib Brot einen Oz-Barren-bezahlte. Also schadet es nicht, wenn man trăng tròn oder 30 1/10-Oz-Barren hat. Kommt halt immer drauf an, für welche Zwecke das Gold gedacht ist.